MGB 0.6.9.3
49 Einträge auf 5 Seiten
   2    »

39 » R. Leprich
Hallo, in die Runde, nach meiner Erinnerung ist auf der Nummer 6 Vorname:Erwin Nachnahme: Gundlach und auf der Nummer 16 Vorname: Erwin Nachname: Heppner zu sehen. Viele Grüße.

38 » Ingo BA
Hallo nach Hambühren, als Ehemaliger und ehemaliger der UHG güßt Euch herzlich Euer B.A.. Ralf darf anfangen zu raten und kommt bestimmt drauf. Vielleicht sieht man sich ja heute auf dem Ehemaligentreffen in der GSK Gatow. Euer Ingo

37 » Ralf
Nur zum Testen, ob die Einträge auch korrekt übernommen werden

36 » gunter palmer
das internet macht´s möglich...und so fand ich beim stöbern (nach alter h-funker manier - suchfunk)diese seite. kompliment, gut gemacht. beim lesen der chronik routierte das gedächtnis, ankunft in hambühren im frühjahr 1958, einquartiert im block 18/I. beim blättern im gästebuch vermisse ich doch so einige namen die mir noch geläufig sind: wanders - schreibstube günter sturm tommi lauer eike isenberg wolfgang demel ( geiger ) das unzertrennliche gespann - charly heidenreich/leo heymann + mein zimmergenosse rüdiger walpuski rosenberg ( oberschleimer ) gundlach wolf schade den berliner "orgi " korrekten namen weiß ich nicht mehr pohl sagen diese namen noch jemanden was ? bin dann 1962 zum FmRgt. 72 versetzt worden, sektor "S" würde mich über eine nachricht freuen. gunter palmer, besser vllt bekannt unter " lilly " ( in verbindung zur schauspielerin - lilly palmer )

35 » Horst Bolte
Hallo, auch ich habe vor langer Zeit mal in Hambühren beim FmSkt Q im Nachschub bei Gerd Reus, seinem Vertreter, Feldwebel ??? (gedankliche Verbindung zu einer Holzhandlung in Hambühren), Hans-Jürgen Gratilow, Otto Glauflügel (aus Großenbrode?) und vielen anderen (HFw Bauersachs, Fernmelder?), deren Namen mir nicht mehr geläufig sind, 15 Monate meiner SaZ-Dienstzeit abgeleistet. Der Name Henry Alldag ist mit zwar noch geläufig, kann ich aber nicht mehr so richtig unterbringen. Der Unterkunftsbereich war damals auf der anderen (Bundes-)Straßenseite und das SanRevier hatte einen immer gut gelaunt auftretenden HFw. Die beste Fete war im Mai 1977 meine Beförderung zum Uffz mit gaaaaanz viel Einbecker Mai-Urbock in einer Grillhütte am Sportplatz. Ich grüße alle, die mich noch kennen und würde mich über eine kurze Rückmeldung freuen. Ich habe auch noch ein paar Bilder aus dieser Zeit. Wenn jemand Interesse hat . . . bitte melden. Ich bin 1978 nach Delmenhorst in Richtung Heimat versetzt worden, 1987 mit Eingliederungsschein bei der Stadt Bremen anfangen und warte nun auf den Übergang in die Pension. Nette Grüße Horst Bolte

34 » Peter Posnanski
Hey , bin zufällig auf eure Seite gestossen . War von Anfang 1985 bis Mitte 1991 in der EW1 . hatte eine tolle Zeit erlebt , an die ich mich gern erinnere .

33 » Georg Lakmann
Von hier aus Bremen die allerbesten Grüße und Wünsche für das neue Jahr an alle ehemaligen Kameraden und deren Familien

32 » Arnold Basler
Ich bin durch Zufall auf Eure sehr schöne Seite gestoßen. In den 60er Jahren war ich beim FmSkt A in Großenbrode, Peter Riedel war zu dieser NschMstr bei uns und ging später nach Hambühren, wurde meines Wissens dort Spieß. Kann mir jemand sagen, wo er abgeblieben ist? Ich lebe mittlerweile in Kanada und würde mich sehr über eine Antwort freuen.

31 » Peter Witting
Allen Mitgliedern und Besucher dieser tollen Seite wünschen wir eine ruhige, besinnliche Weihnachtszeit, einen guten Rutsch in das neue Jahr und wünschen uns vor allem viele Begegnungen mit euch in 2011! Christine und Peter Witting

30 » Wolfgang Robben
Allen Mitgliedern und ihren Familien ein Frohes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch wünschen Susanne und Wolfgang Robben
   2    »

Administration
MGB OpenSource Guestbook © 2004-2018
mgbModern Theme by mopzz